Joseph Weizenbaum

geb. 08. Januar 1923 in Berlin; gest. 05. März 2008 in Gröben bei Berlin

Berufe: Informatiker, Mathematiker
GND-Nummer: 118820591

„Er galt und gilt auch heute noch als einer der mit Abstand genialsten Köpfe seines Fachs. Seine in alle Weltsprachen übersetzten Abhandlungen zum Generalthema ‚EDV und Computerwissenschaften‘ fehlen in keiner Fachbibliothek der Welt. Mitte der 60er Jahre erregte Joseph Weizenbaum großes Aufsehen mit seinem Computerprogramm ELIZA, das erstmals eine Art Dialog zwischen Mensch und Maschine ermöglichte.“ (aus: 00'59)

00:00
01:00:23

INTERVIEW

Entstanden: 1984 in Cambridge (Massachusetts, USA)

00'00
Einstieg Troschke

Informatik ELIZA

Zeitkritik

02'20
Zu Problemen der Gegenwart
07'03
Zur Diskussion Computerprogramm vs. Fachleute, Beispiel Strategic Defense Initiative (SDI); zum Ost-West-Konflikt

Ost-West-Konflikt Zeitgeschichte Strategic Defense Initiative (SDI) Informatik

Leben in Berlin und Emigration in die USA

16'56
Aufwachsen: in Berlin geboren; Vater war Kürschner; sah Versammlungen, Armut, Notzeit in Berlin; Antisemitismus: durfte nach 1933 nicht mehr aufs Gymnasium
23'55
Zum jüdischen Selbstverständnis: gewisse Fremdzuschreibung durch die NS-Herrschaft; zur Kultur der 1920er Jahre
28'03
Zur Emigration in die USA 1936
28'49
Vater praktizierte in den USA weiter als Kürschner
30'23
Zum Einleben in den USA

Diskriminierung Exil Weimarer Republik Judentum Emigration Nationalsozialismus USA Antisemitismus Berlin

Interesse für Mathematik und Politik

32'41
Zum Interesse für Mathematik
36'16
Höhere Mathematik; ab 1950er Jahren Beschäftigung mit Computer und Computersprache; zur Politisierung durch Studentenunruhen
49'06
Über Diskussion mit Adam Schaff

Politik Computer Mathematik Studentenbewegung USA Adam Schaff Informatik

Informatik als Schulfach

51'00
Zur Sinnlosigkeit von Informatik als Schulfach; zu falschen Prioritäten in der Gesellschaft; über die Rolle der Schule

Didaktik Pädagogik Bildungswesen Informatik Bildungspolitik

Computer und Gesellschaft

57'24
Zur Notwendigkeit der Vermittlung neuer moralischer Maßstäbe; zu Religion

Religion