Richard Neutra

geb. 08. April 1892 in Wien; gest. 16. April 1970 in Wuppertal

Beruf: Architekt
GND-Nummer: 118734679

„Er gilt vielen jüngeren Berufskollegen als einer der wichtigsten Impulsgeber modernen Bauens schlechthin. Und es gibt in der Tat Bauwerke aus den 20er und 30er Jahren, die sinnvoller und geschmackvoller – und im besten Sinne – moderner erscheinen als vieles, was heute aus Beton und Glas in die Höhe schießt.“ (aus: 00'00)

00:00
35:56

INTERVIEW

Entstanden: in München

00'00
Einstieg Troschke (u.a. Auszüge aus dem Buch „Wenn wir weiterleben wollen“, Hintergrundinformation zum Interview, Kurzbiografie, Einordnung als Architekt)

„Wenn wir weiterleben wollen“ Architektur

Werdegang

12'25
Architektur als „Brückenschlag zwischen mehreren Ländern“
13'35
Letzte Projekte in verschiedenen Ländern der Erde
14'20
Kindheit und Prägung durch Verwandte; Großvater und Bruder sind Mediziner
15'08
Wege zur Architektur: S-Bahn-Treppen von Otto Wagner in Wien

Medizin Otto Wagner Wien Architektur

Werte und Selbstverständnis

15'56
Otto Wagner als Vorbild; Raumaufteilung und zwischenmenschliche Kommunikation; der Einfluss des Architekts auf die Psyche der in seinem Objekt lebenden Menschen
18'06
Bevölkerungsexplosion und Architektur
21'31
Architekt als „Geburtshelfer“ von Ideen

Psychologie Otto Wagner Architektur

Architektur morgen

24'57
Fortschritte in der Architektur von Morgen; die Rolle von Computer in der Architektur
31'42
Verwendung von fortschrittlichen Baumaterialien
33'13
Die Zukunft der Architektur und menschliche Verhaltensweisen

Architektur