Hans-Jochen Vogel

geb. 03. Februar 1926 in Göttingen

Berufe: Politiker, Jurist
GND-Nummer: 118627414

„Er war erst 34 Jahre alt als er im Jahre 1960 zum Oberbürgermeister der bayerischen Landeshauptstadt gewählt wurde. Und ein Scherzwort besagt, dass er nicht nur somit jüngster höchster Repräsentant, sondern auch für immer und alle Zeiten einziges Stadtoberhaupt eines Millionendorfs geworden sei. Er selbst hat übrigens viel Sinn für Humor, mit dem er gelegentlich schon manche allzu tierisch ernste Stadtratsdebatte auf den Pfad befreiender Heiterkeit zurückführte.“ (aus: 00'00)

00:00
25:20

ERSTES INTERVIEW

00'00
Einstieg Troschke

München Politik Bayern

Herkunft und Interesse für Politik

03'00
Zum Elternhaus; zum Zweiten Weltkrieg; zu politischem Interesse; 1950 Eintritt in die SPD
06'33
Politisches Engagement aus der frühen Nachkriegszeit her entwickelt, Vater war NS-Gegner
09'03
Vater war Universitätsprofessor, jedoch kein Zusammenhang mit politischer Bildung

Zweiter Weltkrieg Göttingen Nationalsozialismus Nachkriegszeit Politik Widerstand Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) München

Engagement für die SPD

09'38
Zur Bedeutung, Wirkungs- und Gestaltungsmöglichkeit von Parteien; Gründe für die SPD: hörte Kurt Schumacher; Wandel und Geschichte der SPD
18'14
Zum Verhältnis von CDU und SPD, sein Bruder ist CDU-Mitglied

Politik Christlich Demokratische Union (CDU) Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Kurt Schumacher

Über Münchner Kommunalpolitik

20'22
Als Münchner Stadtoberhaupt: zur Bedeutung der Opposition in der Kommunalpolitik

Georg Brauchle München

00:00
31:54

ZWEITES INTERVIEW

Position in der Integrationspolitik

00'00
Zur sozialen Integration in München; über Vermeidung von Ghettos, Stadtplanung, Europäische Integration, Assimilationsfähigkeit
08'10
Über aktives und passives Wahlrecht für in Deutschland lebende Ausländer; über Europäische Integration, EWG

Europäische Integration Sozialpolitik Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) München Demokratie

Über die Bodenrechtsreform

10'00
Zu Bodenrecht/Bodenrechtsreform, Grundstücksmarkt und Bauen in München; zum Nahverkehr; zu städtischem Wohnungsbau: Vorbild Wien?

Zeitkritik Sozialpolitik München

Blick in die Zukunft

25'26
Zur künftigen Entwicklung der Lebensqualität; zum Problem Bevölkerungswachstum/Umweltverschmutzung

Umweltschutz